Vorstand & Beirat der Stiftung

Dr. Manfred Hecker

Vorstandsstellvertreter
der Stiftung August Bier

Dr. Manfred Hecker

Vorstandsstellvertreter
der Stiftung August Bier

1950 geboren
Studium in Köln und Freiburg mit anschließender Promotion zum Wirtschaftsrecht
Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht
Mitglied der Deutsche Vereinigung für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V.
(GRUR) sowie der Arbeitsgemeinschaft der Verlagsjustitiare
Mitherausgeber der Zeitschrift für Wett- und Glücksspielrecht (ZfWG)
Lehrbeauftragter an der Fresenius Europa-Fachhochschule für Wirtschaft und Medien

stiftung august bier hecker

B. Margarete Stoffel, geb. Baldamus

 

B. Margarete Stoffel, geb. Baldamus

1971 in Hannover geboren als Urenkelin von August Bier
1996 erstes jur. Staatsexamen nach Studium der Rechtswissenschaften
in Göttingen, Salamanca und Berlin
1998 zweites jur. Staatsexamen nach Referendariat in Frankfurt/Oder
Seit 1999 verheiratet mit Dr. jur. C. Stoffel, 4 Kinder
2000 Gründung eines Familienbetriebes
Berufliche Tätigkeit in Frankfurt/M und New York, USA
Seit 2013 Zweitwohnsitz in Sauen
2015 – 2017 Vorstandsvorsitzende der Stiftung August Bier
2017 Umzug nach Berlin
Seit 2017 Beiratsvorsitzende der Stiftung August Bier

stiftung august bier stoffel

Prof. Dr. Dr. h.c. Reinhard F. Hüttl

II) Beirat

Prof. Dr. Dr. h.c. Reinhard F. Hüttl

II) Beirat

1957 geboren
1978 - 1983 Studium der Forst-/Bodenwissenschaften,
Albert-Ludwigs-Universität (ALU) Freiburg i. Br. und Oregon State University, Corvallis, USA
1984 - 1985 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Bodenkunde, ALU, Freiburg (Promotion: Dr.rer.nat., April 1986)
1986 - 1992 Leiter des internationalen Forschungsreferats des
Bergbauunternehmens Kali und Salz AG (BASF-Gruppe), Kassel sowie Habilitand am Institut für Bodenkunde
Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg
1987 - 1990 Wiss. Berater am World Resources Institute, Washington D.C., USA
1990 - 1991 Vertretungsprofessur, University of Hawaii, Chair of Geobotany
1991 - 1992 Habilitation/Privatdozent an der Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg
seit Januar 1993 Inhaber des Lehrstuhls für Bodenschutz und Rekultivierung,
Brandenburgische Technische Universität (BTU), Cottbus
1993 - 2000 Prorektor/Vizepräsident für Forschung und wissenschaftlichen
Nachwuchs der BTU Cottbus
März 2004 Verleihung des Ehrendoktors (Dr. h.c.) der Universität für Bodenkultur, Wien, Österreich
seit 2007 Wissenschaftlicher Vorstand und Sprecher des Vorstands des Deutschen GeoForschungsZentrums GFZ
Juli 2008 Verleihung des Verdienstkreuzes 1. Klasse des Verdienstordens
der Bundesrepublik Deutschland
2008 - 2017 Präsident der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech)

stiftung august bier huettl

Prof. Dr. Cornelius Frömmel

 

2.1.1951 in Zwickau/Sachsen geboren
1971 - 1976 Medizinstudium an der Humboldt-Universität danach Arbeitsaufnahme in der Grundlagenforschung (Biochemie/Bioinformatik), Charité
1979 Promotion Dr. med. und 1988 Habilitation in der Medizinischen Biochemie, Proteinstrukturtheorie
1982 Gründungsmitglied der Akademie für Alte Musik Berlin
1986 - 1989 Forschungsaufenthalte am MPI Medizinische Forschung Heidelberg
1988 - 2005 Direktor/Prodekan für Forschung, Charité
1992 Gründungsmitglied der Europäischen Gesellschaft August Bier
Seit 1994 Berufung Professor für Biochemie (HU Berlin) Forschungsschwerpunkte
Proteinstrukturtheorie/Bioinformatik
2005-2012 Dekan und Vorstandssprecher der Universitätsmedizin Göttingen
2012 bis 2016 Gründungsprofessor Orthobionik an der Georg-August-Universität Göttingen
April 2016 Pensionierung, Mitglied im Beirat der Gesundheitscampus Brandenbur

stiftung august bier froemmel

Prof. Dr. Dr. Reinhard Manfred Mosandl

 

Prof. Dr. Dr. Reinhard Manfred Mosandl

1952 in Nürnberg geboren
Studium der Forstwissenschaft an der Universität München
Referendarzeit bei der Bayerischen Staatsforstverwaltung
Assistent am Lehrstuhl für Waldbau der Universität München,
an dem er 1984 promovierte und sich 1990 habilitierte
Nach dreijähriger Tätigkeit als Professor für Forsteinrichtung
kehrte er in die Bayerische Staatsforstverwaltung zurück
und übernahm für drei Jahre die Leitung des Bayerischen Forstamtes Selb
1993 wurde er auf den Lehrstuhl für Waldbau und Forstschutz
an der TU Dresden berufen
Leiter des Lehrstuhls für Waldbau an der
Forstwissenschaftlichen Fakultät der Universität München, seit 1999 TU München
Prof. Mosandl war Mitglied des Fakultätsrates des WZW von 2000 bis 2010
2006 bis 2010 Studiendekan
der Studienfakultät Forstwissenschaft und Ressourcen­management der TU München
Betriebsleiter des Forstbetriebes der Ludwig-Maximilians-Universität München
Mitglied der Kommission für Ökologie der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Stellvertretender Vorsitzender des Bayer. Forstvereins
Vorstand der Stiftung Karl-Gayer-Institut e.V.
Stellvertretender Vorsitzender der Stiftung August Bier für Ökologie und Medizin
1996 bis 2012 war er Betriebsleiter des Universitätsforstbetriebes bei Landshut

stiftung august bier mosandl

Freiherr Philip von Oldershausen

 

Freiherr Philip von Oldershausen

1970 in Göttingen geboren
Dipl. Forstwirt
1995 Gründung der Oldershausen HOFOS GmbH
Vizepräsident des Waldbesitzerverbands Niedersachsen E.V.

stiftung august bier oldershausen

                            

Ehrenvorsitzender:

Prof. em. Dr. Dr.h.c. Haber     

 

                                                            Beirat (Aufsichtsrat):

                                                                     Prof. Dr. Hüttl, Cottbus/Potsdam
                                                                     Prof. Dr. Frömmel, Göttingen
                                                                     von Oldershausen, Oldershausen
                                                                     Prof. Dr. Möhring (Stellvertreter), Göttingen
                                                                     Prof. Dr. habil. Kätzel
                                                                     Dr. Odefey, Hamburg
                                                                     von Alvensleben, Falkenberg
                                                                     Stoffel (Vorsitzende), Berlin
                                                                     Fürst zu Stolberg, Ortenberg