Stiftung August Bier

Veranstaltung 

Titel:
Öffentliche Fahrradexkursion – Landschaft und Kulturhistorie
Wann:
19.05.2018
Wo:
Informationszentrum (Papphaus) - Rietz-Neuendorf OT Sauen
Kategorie:
Radwanderung

Beschreibung

 

Öffentliche Fahrradexkursion – Landschaft und Kulturhistorie

Holen Sie Ihren Drahtesel aus dem Schuppen, wir satteln auf!

 Kommen Sie mit auf eine dreistündige Fahrradexkursion rund um das Dorf Sauen. Gemeinsam erkunden wir die ökologische sowie kulturhistorische Besonderheit der Sauener Feldflur, des Sauener Waldes und des historischen Dorfes Sauen. Es gibt die ein oder andere Anekdote zu Hecken, Alleen, Waldsäumen, Feldsteinrainen, Quellen und alten Baumveteranen zu erzählen, die etwas abseits der Hauptstraßen auf uns warten.

Die Landschaft um Sauen ist eine abwechslungsreiche, ganz einzigartige, zugleich jedoch charakteristische - zwischen Beeskower Platte und dem Berliner Urstromtal gelegen, eiszeitlich gewachsen. Wir zeigen Ihnen, wie sich die landschaftlichen Besonderheiten vor Ort bemerkbar machen, welche Auswirkungen dieser Standort auf die Siedlungstätigkeit hatte und welche Landnutzungsformen hier zeitwährend eine große Rolle spielten. Es geht zu ehemaligen Stätten menschlicher Tätigkeiten. Kleine Pausen laden zwischendurch zum Genießen der landschaftlichen Eigenart und der Betrachtung der Naturdetails ein.

Sauen ist zudem ein Musterbeispiel für ein typisches Angerdorfes. Auf unserer Radtour kann in Erfahrung gebracht werden, welche Charakteristika ein Angerdorf vorzuweisen hat und wieso der Ort ursprünglich in dieser Form angelegt wurde. Besonders zu Zeiten August Biers erfuhren der Ort und der umgebende Wald einen prägenden Wandel. Worin dieser Wandel bestand? Erfahren Sie es auf unserer Tour!


Wir haben Sie neugierig gemacht, und sie haben Lust bekommen, sich mehr über die Landschaft sowie die Kulturhistorie Sauens und Umgebung zu informieren? Dann heißen wir Sie herzlich willkommen zu unserer diesjährigen Fahrradexkursion!

Treff ist am Samstag, den 19. Mai 2018 um 13 Uhr. Wir beginnen unsere Fahrradtour am Papphaus (Informationszentrum) in Sauen, Rietz-Neuendorf. Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk sind je nach Wetterlage zu empfehlen. Zudem sollte ein verkehrssicheres und geländegängiges Fahrrad mitgebracht werden.

(Für die Teilnahme an der Veranstaltung erheben wir für  Erwachsene einen Unkostenbeitrag in Höhe von 5,-€.
Eine Anmeldung vorab ist erwünscht. Nutzen Sie dazu das
Kontaktformular
 oder rufen Sie an unter 033672-72759.)

 

Veranstaltungsort

Venue:
Informationszentrum (Papphaus)
Straße:
Zum Anger 10
PLZ:
15848
Stadt:
Rietz-Neuendorf OT Sauen
Bundesland:
Brandenburg
Land:
D

Beschreibung

Das Informationszentrum wird aufgrund seiner Dacheindeckung in der Vergangenheit auch als Papphaus bezeichnet.

Das Papphaus liegt direkt im Zentrum des Dorfes Sauen, neben der Bushaltestelle und gegenüber des großen Gutshauses. Es ist mit einer modernen Küche und sanitären Einrichtungen ausgestattet. Es bietet moderne Kommunikationseinrichtungen und Platz für ca. 40 Personen.
Ein befestigter Parkplatz befindet sich Luftline in 100 Metern Entfernung.

Weitere Informationen ...