Stiftung August Bier

Veranstaltung 

Titel:
Öffentliche Exkursion - Die Esskastanie im Sauener Wald
Wann:
06.10.2018
Wo:
Informationszentrum (Papphaus) - Rietz-Neuendorf OT Sauen
Kategorie:
Exkursion

Beschreibung

 

Öffentliche Exkursion - Die Esskastanie im Sauener Wald
(Baum des Jahres 2018)

Die Esskastanie (Castanea sativa) ist der Baum des Jahres 2018, der jährlich von der Dr. Silvius Wodarz Stiftung und dem Kuratorium Baum des Jahres ausgerufen wird.
Anlässlich dieser Wahl bietet die Stiftung August Bier eine Führung zu den Esskastanien im Sauener Wald an.
Wo sind diese vor Ort zu finden? Welches sind typische Erkennungsmerkmale einer Esskastanie? Und welche Standortansprüche hat sie? Auf diese Fragen werden während der Führung ausführlich Antworten gegeben.


Die Esskastanie ist in Deutschland ein eher seltener Waldbaum. Häufiger ist sie dagegen in Parks zu finden. Erst die Römer brachten diese Baumart über die Alpen in germanische Gefilde. Die Blüte der Esskastanie bietet im späten Frühjahr einer Vielzahl von Insekten Nahrung. Auch ihre Früchte im Herbst sind sehr beliebt, ob nun bei Mensch oder Tier, beispielsweise als Vorratsreserve. Besonders Maronen, das sind die Früchte speziell veredelter Bäume, haben einen hohen Gehalt an Stärke. Geröstet werden Maronen als Delikatesse auf Weihnachtsmärkten angeboten. Esskastanien können rund 30 Meter hohe und mehrere hundert Jahre alte Bäume werden.  
Im Sauener Wald dienen die Esskastanien hauptsächlich zur Saatgut-Gewinnung. Wir schauen uns zertifizierte Saatgut-Bestände und eine speziell angelegte Esskastanien-Plantage von Nahem an. Sie haben Interesse bekommen diese besondere Baumart kennenzulernen und zahlreiche Informationen zur Baumart zu erhalten? Dann freuen wir uns, Sie begrüßen zu können und Sie auf eine etwa dreistündige Exkursion mitzunehmen!

Treff ist am Samstag, den 06. Oktober  2018 um 13 Uhr am Papphaus (Informationszentrum) in Sauen, Rietz-Neuendorf. Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk sind je nach Wetterlage zu empfehlen.

(Für die Teilnahme an der Veranstaltung erheben wir für  Erwachsene einen Unkostenbeitrag in Höhe von 5,-€. Eine Anmeldung vorab ist erwünscht. Nutzen Sie dazu das Kontaktformular oder rufen Sie an unter 033672-72759.

zum Programm

 

Veranstaltungsort

Venue:
Informationszentrum (Papphaus)
Straße:
Zum Anger 10
PLZ:
15848
Stadt:
Rietz-Neuendorf OT Sauen
Bundesland:
Brandenburg
Land:
D

Beschreibung

Das Informationszentrum wird aufgrund seiner Dacheindeckung in der Vergangenheit auch als Papphaus bezeichnet.

Das Papphaus liegt direkt im Zentrum des Dorfes Sauen, neben der Bushaltestelle und gegenüber des großen Gutshauses. Es ist mit einer modernen Küche und sanitären Einrichtungen ausgestattet. Es bietet moderne Kommunikationseinrichtungen und Platz für ca. 40 Personen.
Ein befestigter Parkplatz befindet sich Luftline in 100 Metern Entfernung.

Weitere Informationen ...