Veranstaltungen

Veranstaltung 

Titel:
Auf den Spuren der Ziegelei in Sauen
Wann:
07.05.2017
Wo:
Informationszentrum (Papphaus) - Rietz-Neuendorf OT Sauen
Kategorie:
Exkursion

Beschreibung

 

Im Sauener Wald verborgen – zur Geschichte der Sauener Ziegeleien

Als August Bier Gutshof und Wald in Sauen erwarb, gehörte eine etwa zur selben Zeit aufgegebene moderne Ziegelei quasi zur Mitgift. Die Tongruben waren verfüllt, sie wie auch eine Schlämmerei und Ruinen der Produktionsgebäude verschwanden im Laufe der Jahre durch die Aufforstungen aus dem Blickfeld der Bewohner und Besucher Sauens.

Eine Besonderheit dieser Dampfziegelei, die 1891 zu produzieren begann, ist ihre Betriebszugehörigkeit zum erfolgreichen Bauunternehmen aus Frankfurt/ Main, Philipp Holzmann & Cie. Sie war hauptsächlich darauf ausgerichtet, die Berliner Projekte der Firma mit eigenen Qualitätsziegeln zu versorgen.

Die Exkursion am Sonntag, den 07.05.2017, führt Sie ab 13:00 Uhr entlang der Spuren der Ziegeleiproduktion durch den Sauener Wald und will mit Ihnen gemeinsam geschichtliche, technologische und forstliche Zusammenhänge entdecken. Auf die hartbrennenden Sauener Ziegel , die eine Reihe Sauener Gebäude prägen, werden Sie ebenfalls aufmerksam gemacht.

Treffpunkt der geschichtlichen Reise ist das Informationszentrum (Papphaus) der Stiftung August Bier.

 

 

Veranstaltungsort

Venue:
Informationszentrum (Papphaus)
Straße:
Zum Anger 10
PLZ:
15848
Stadt:
Rietz-Neuendorf OT Sauen
Bundesland:
Brandenburg
Land:
D

Beschreibung

Das Informationszentrum wird aufgrund seiner Dacheindeckung in der Vergangenheit auch als Papphaus bezeichnet.

Das Papphaus liegt direkt im Zentrum des Dorfes Sauen, neben der Bushaltestelle und gegenüber des großen Gutshauses. Es ist mit einer modernen Küche und sanitären Einrichtungen ausgestattet. Es bietet moderne Kommunikationseinrichtungen und Platz für ca. 40 Personen.
Ein befestigter Parkplatz befindet sich Luftline in 100 Metern Entfernung.

Weitere Informationen ...