Personen

(I) Vorstand

Prof. Dr. med. Conrad August Baldamusbaldamus

Vorstandsvorsitzender der Stiftung August Bier

  • 1940 in Sauen geboren
  • 1945 Flucht nach Nordhessen
  • 1959 Abitur in Korbach
  • 1959 bis 1965 Studium der Medizin in Marburg, München und Kiel
  • 1965 bis 1975 Medizinische und wissenschaftliche Ausbildung zum Internisten und Nephrologen mit Stationen in Berlin, Frankfurt/M, Boston/USA, Hannover
  • 1975 bis 1985 Oberarzt für Innere Medizin und Nephrologie an der Universität Frankfurt/M
  • 1985 bis 2006 Direktor der Klinik IV für Innere Medizin/Nephrologie an der
    Universitätsklinik zu Köln
  • Universitätsprofessor (em.) für Innere Medizin (Nephrologie)
  • Seit 2005 wieder zurück zu den Wurzeln in Sauen

Dr. Manfred Hecker

Vorstandsstellvertreter der Stiftung August Bier

  • 1950 geboren
  • Studium in Köln und Freiburg mit anschließender Promotion zum Wirtschaftsrecht
  • Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht
  • Mitglied der Deutsche Vereinigung für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V. (GRUR) sowie der Arbeitsgemeinschaft der Verlagsjustitiare
  • Mitherausgeber der Zeitschrift für Wett- und Glücksspielrecht (ZfWG)
  • Lehrbeauftragter an der Fresenius Europa-Fachhochschule für Wirtschaft und Medien

 

 


Prof. Dr. Dr. h.c. Reinhard F. Hüttlhuettel

  • 1957 geboren
  • Wissenschaftlicher Vorstand und Sprecher des Vorstandes des Deutschen GeoForschungsZentrum – GFZ Potsdam
  • Präsident der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech)
  • Inhaber des Lehrstuhls für Bodenschutz und Rekultivierung, Brandenburgische Technische Universität (BTU), Cottbus
  • Prorektor/Vizepräsident für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs der BTU Cottbus
  • Wissenschaftlicher Berater der Hightechstrategie Klimaschutz des Bundesministeriums für Bildung und Forschung
  • Ordentliches Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW)
  • Ordentliches auswärtiges Mitglied der Königlich-Schwedischen Akademie für Agrar- und Forstwissenschaften und der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
  • Mitglied der Schweizerischen Akademie der Technischen Wissenschaften

  • Ehrendoktors der Universität für Bodenkultur, Wien, Österreich
  • Träger des Verdienstkreuzes 1. Klasse des Verdienstordens der Bundes­republik Deutschland



(II) Beirat

Prof. Dr. Dr. Reinhard Manfred Mosandl

Beiratsvorsitzender

  • 1952 in Nürnberg geboren
  • Leiter des Lehrstuhls für Waldbau an der Forstwissenschaftlichen Fakultät der Universität München, seit 1999 TU München
  • Studiendekan der Studienfakultät Forstwissenschaft und Ressourcen­management der TU München
  • Betriebsleiter des Forstbetriebes der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Stellvertretender Vorsitzender des Bayerischen Forstvereins
  • Vorstand der Stiftung Karl-Gayer-Institut e. V.
  • Mitglied der Kommission für Ökologie der Bayerischen Akademie der ­Wissenschaften


 

Prof. Dr. Cornelius Frömmel

  • 1951 in Zwickau geboren
  • 1971-1976 Studium der Medizin
  • 1979 Promotion und 1988 Habilitation in der Medizinischen Biochemie, Proteinstrukturtheorie
  • Seit 1994 Professor für Biochemie an der Charité (Berlin)
  • 2005-2012 Dekan und Vorstandssprecher der Universität zu Göttingen
  • 2012 Gründungsprofessor der Orthobionik an der Georg-August-Universität (Göttingen)

 

 

 

 


Freiherr Philip von Oldershausen

  • 1970 in Göttingen geboren
  • Dipl. Forstwirt
  • 1995 Gründung der Oldershausen HOFOS GmbH
  • Vizepräsident des Waldbesitzerverbands Niedersachsen E.V.







 


 

Prof. Dr. Bernhard Möhring

  • 1976 - 1980 Studium der Forstwissenschaften, Forstliche Fakultät
    der Universität Göttingen, Abschluss: Diplom Forstwirt
  • 1983 – 1991 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bzw. „Grüner Assistent“ am
    Institut für Forstökonomie der Georg-August-Universität Göttingen
  • 1986 Promotion zum Dr. forest. an der Georg-August-Universität Göttingen
  • 1993 Habilitation als Privatdozent der Georg-August-Universität Göttingen.
    Venia legendi für Forstökonomie
  • 1991 – 1992 Leitung des Staatlichen Forstamtes Holzminden (Solling)
  • 1992 – 1997 Leitung des Staatlichen Forstamtes Winnefeld (Solling)
  • seit 1997 Universitätsprofessor für Forstliche Betriebswirtschaftslehre am
    Institut für Forstökonomie der Georg-August-Universität Göttingen
  • Direktor des Burckhardt-Institutes der Fakultät für Forstwissenschaften
    und Waldökologie
  • Mitglied der Haushalts- und Planungskommission der Fakultät für
    Forstwissenschaften und Waldökologie

 


 

Wolfgang Abramowski

  • 1981 - 1991 persönlicher Referent des Präsidenten der Universität der Künste Berlin
  • 1991 - 1995 Leitung des Büros des Senators für Kulturelle Angelegnheiten in Berlin
  • 1995 - 2003 Leitung des Referats "Kulturelle Grundsatzangelegenheiten, interdisziplinäre
    Einrichtungen, Medien" sowie die stellvertretende Leitung der Abteilung "Kultur"
  • ab 2003, nach der Reorganisation der Abteilung Kultur kommissarische Leitung des
    Referates "Grundsatzangelegenheiten, Kunst im öffentlichen Raum und am Bau, Bau-
    und Liegenschaftsangelegenheiten" , gleichzeitig war er kommissarisch stellvertretender
    Abteilungsleiter, endgültige Übernahme beider Funktionen ab 2004
  • seit 2007 Kanzler der Universität der Künste Berlin

 


 

Hermann Graf von Pückler

  • 1939 geboren
  • Studium der Rechtswissenschaften in Freiburg/Breisgau u. München,
  • 1967 Staatsexamen
  • 1967- 2008 im Anschluss an das Staatsexamen Eintritt in die Firma Eurotechnik,
    Vertriebsgesellschaft für Industrieanlagen mbH, München, der er bis 2008
    als Geschäftsführer und Partner angehörte
  • bis heute war und ist er Mitglied in diversen Aufsichts- und Beiräten: Albingia Vers. AG., 
    "Marianne Strauß" Stiftung," August Bier" Stiftung, "Wir für Deutschland e.V." , Kuratorium
    der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus, deren Senator er auch ist,
    Mitglied des Konvents der Johanniter Genossenschaft Berlin/Brandenburg, Vors. des
    Kuratoriums der Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloß Branitz
  • Träger des Bundesverdienstkreuzes

 


 

Albrecht von Alvensleben

  • weitere Informationen folgen in Kürze

 


 

Brigitte Stoffel

  • weitere Informationen folgen in Kürze

 

Vorstand und Beirat der Stiftung

Vorstand:                                                                                                                                x = Gründungsmitglieder
         x Prof. Dr. Baldamus (Vorsitzender), Sauen/Berlin
        
x Dr. Hecker (Stellvertreter), Köln
            Prof. Dr. Hüttl, Cottbus/Potsdam

Beirat (Aufsichtsrat):
    
          
Prof. Dr. Mosandl (Vorsitzender), München
           Graf von Pückler (Stellvertreter), München/Branitz
          
von Alvensleben, Falkenberg
           Prof. Dr. Frömmel, Göttingen

           Prof. Dr. Möhring, Göttingen
          
von Oldershausen, Oldershausen
           Abramowski
           Stoffel, Assenheim