Der Audiopfad

Ein elektronischer Wanderführer zeigt Ihnen auf spannende Art und Weise die Geheimnisse des Sauener Waldes, wann immer Sie mögen. 

Seit 2010 steht den Besuchern mit dem sogenannten Audioguide ein modernes Informationssystem
zum Erkunden des Sauener Waldes zur Verfügung.august bier audioguide klein baldamus

Der elektronische Führer, bekannt z.B. aus Museen, ist dreisprachig (deutsch, polnisch, englisch) aufgebaut. Man kann das Gerät individuell einstellen und es ist sehr einfach zu bedienen.
So können Sie entweder die Begleitung einer allgemeinen Wanderung mit spannenden, leicht verständlichen Erklärungen der wichtigsten Eigenschaften des Waldes wählen,
oder Sie entscheiden sich an einer Fachführung für forstlich interessierte Personen teilzunehmen. Das System eignet sich somit sehr gut für Einzelpersonen und kleine Gruppen, auch mit unterschiedlichem Wissenstand.
Sie erkunden den Wald unabhängig von offiziellen Führungen.

Der Audiopfad beginnt im Dorf Sauen und führt Sie ca. 3 Kilometer durch den angrenzenden Wald. Der Rundweg beschreibt die Situation des Waldes vor dem Wirken August Biers, während seiner Schaffensjahre und in der Gegenwart.
Außerdem besuchen Sie 4 Kunstobjekte zum Thema „Wald und Kunst im Kontext“. Diese wurden von Studenten der Universität der Künste gefertigt und direkt im Wald installiert. An insgesamt 11 Stationen lernen Sie unter anderem die
Grabstätte August Biers, eine Bodengrube, den Blutbuchenweg und das Dorf Sauen kennen.

Der Weg führt hauptsächlich durch den Wald und erfordert dem Wetter angepasstes Schuhwerk bzw. Fahrräder, denen Waldwege nichts ausmachen.

Wenn sie sich keinen Guide leihen wollen, dann können sie sich auch hier die mp3-files für ihr Handy herunterladen.

Sie können den Guide direkt im Papphaus Sauen, Zum Anger 10,15848 Rietz-Neuendorf OT Sauen ausleihen. Die Kosten betragen 2,50 € pro Gerät. Eine Pfandhinterlegung ist für Ausleihe notwendig. Erfahrungsgemäß dauert eine Runde ca.100 Minuten.
Das Papphaus Sauen (Informationszentrum) verfügt nicht über geregelte Öffnungszeiten. Es wird daher empfohlen, die Ausleihe im Vorfeld anzumelden. Dies können Sie telefonisch unter 0176- 23621880 (Fr. Müller) oder  0162-9783104 (Fr. Schulz) tun.