Papphaus Sauen - das Informationszentrum

Am 19.12.2009 konnte nach 12 Monaten Bauzeit endlich das Informationszentrum " Papphaus" in Sauen eröffnet werden. Stolz präsentierte die Bauherrin, die Stiftung August Bier, den geladenen Gästen das historische Gebäude.

Im Hauptgebäude befinden sich heute ein großzügigerer Gastraum mit moderner Präsentationstechnik, ein Medienraum und eine professionell eingerichtete Küche. Damit kann vor allem in den Sommermonaten ein Ausflugscafe betrieben werden. Im Außenbereich wurde ein historischer Backofen wieder aufgebaut und außerdem wurde neben einem Terrassenbereich auch eine Grünanlage mit Streuobstwiese aufgebaut.


Im Januar 2009 begann die Restaurierung des sogenannten „Papphauses“ in Sauen. Der Wiederaufbau des letzten „Schandflecks“ mitten im Dorf gestaltete sich sehr aufwendig. Die Bausubstanz des Hauses, das seinen Rufnahmen dem ehemaligen Pappdach zu verdanken hat, hatte in den vielen ungenutzten Jahren sehr gelitten. Aber der historische Wert für das Dorf ist hoch und so lohnte sich der Wiederaufbau. Das Gebäude wurde zu Anfang des 20. Jahrhunderts errichtet und spiegelt mit seinen roten Ziegeln die typische, märkische Bauweise wieder. Die Ziegel stammen aller Wahrscheinlichkeit nach aus der alten Sauener Ziegelei, die seit Anfang des 20ten Jahrhunderts nicht mehr existiert. Zwischenzeitlich als Wohnhaus genutzt, bleibt der ursprüngliche Zweck des Gebäudes etwas im Dunkeln. Wahrscheinlich diente es damals als "Schnitterkaserne" für Saisonarbeitskräfte.

Klicken Sie auf das Bild um die Broschüre zu laden.
(pdf, 3MB)

Der Ausstellungs- und Informationsraum ist multimedial ausgestattet und vermittelt den Besuchern, auf ansprechende Art, Informationen rund um Sauen, den Wald und das Leben und Wirken des August Bier.
Interessierte Personen können das Informationszentrum für eigene Veranstaltungen buchen. Eine voll ausgestattete Küche, ein moderner, multimedial ausgerüsteter Gastraum und eine ansprechende Außenanlage bieten viele Möglichkeiten für Feiern, Vorträge und Seminare. Wenden Sie sich an uns, wenn Sie hierzu weitere Informationen wünschen.

 

projekte papphaus 180Das Zusammenführen der verschiedenen Interessengruppen bildet das Herzstück des Gesamtkonzeptes der touristischen Entwicklung in Sauen. So wird der Dorfzusammenhalt gestärkt und durch gemeinsame Aktivitäten entstehen neue Ideen und Impulse für das Dorf und die Region.
 

 

 

Informationszentrum Sauen 
Zum Anger 10
15848 Rietz-Neuendorf/ OT Sauen

Kontakt: Monique Müller 017623621880

Öffnungszeiten :
ganzjährig nach Vereinbarung
unter 03367272759
oder 017623621880